Go to...

Do it Kreativ in Radeberg 19.04.2015

DOIK 19.04.2015 in Radeberg

Kleine Ansicht unseres Standes am 19.04.2015 in Radeberg

Am frühen Sonntagmorgen machten wir uns auf den Weg in den kleinen Ort Radeberg, der in der Nähe von Dresden liegt.

Vor einigen Wochen erhielten wir eine Einladung dabei zu sein beim 1. Do it Kreativmarkt in Radeberg, der wir gern folge leisteten! Unser Fazit gleich Vorweg: Es war eine wirklich gelungene Premiere!

Schon die Anreise ließ frohe Stimmung aufkommen. Alles super ausgeschildert, kein ewiges Befragen des Smartphones nach dem Weg nötig. Der Ort der Veranstaltung,eine alte Turnhalle, mit ihrem rustikalen Charme bildete einen schönen Kontrast zu all den bunten Ständen.

Wir wurden freundlich vom Veranstalter begrüßt und machten uns nach dem Ausladen sofort daran unseren Stand aufzubauen. Die Schieferschindeln mit dem Namen des jeweiligen Ausstellers am Stellplatz waren eine schöne Idee, mal was anderes als der Typische DIN A4 Zettel der einen sonst erwartet.

Kurz vor Markteröffnung blieb noch Zeit zu einer „Kiebitz Runde“ um das Angebot der unserer Mitaussteller zu checken. Eine wirklich gute Mischung für jeden Geschmack war etwas dabei.

Schon enterten die ersten Besucher die Halle, wir hatten gut zu tun. Bis auf die übliche Mittagsflaute riss der Besucherstrom nicht ab.Sowohl in als auch vor der Halle, wo sich die Hüpfburg, das Catering, eine Mal und Holzbearbeitungsecke und ein Aussteller für Holzkunst befanden, herrschte reges Treiben. Die Stimmung war ausgelassen und es wurden viele gute Kontakte geknüpft. Besonders hervorzuheben ist auch die Einstellung der Veranstalter. Neben Sonderpreisen für Veranstalter beim Catering lag ihnen die Zufriedenheit der Veranstalter sehr am Herzen. Alles in allem ein Top Management.

Durch die große Vielfalt an Angeboten ist auch die Stimmung unter den Ausstellern gut. Tipps und Anregungen werden ausgetauscht. Die Besucherstimmen: durchweg positiv nur ein Verbesserungsvorschlag wurde häufiger geäußert. Die Herren der Schöpfung hätten gern eine Spielecke zum entspannen gehabt um die Zeit zu überbrücken in der Ihre Frauen dem Kaufrausch verfallen waren.

Gegen 18:00Uhr leerten sich die Hallen und der Abbau ging los. Nachdem all die fast leeren Koffer im Auto verstaut waren machten wir uns geschafft aber glücklich auf den Heimweg.

Wir freuen uns jetzt schon auf die Fortsetzung des „DOIK“ und sind lieben gern wieder dabei.

Kleiner Tipp für alle Berliner, ihr findet uns morgen, 26.04.2015 in der großen Orangerie des Schlosses Charlottenburg bei der Messe „Deine eigen Art“. Wir freuen uns auf euch.

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Show Buttons
Hide Buttons