Süße Herzchen -Applikation selber häkeln

handgehehäkelte Herzchen
handgehehäkelte Herzchen
bunte Mischung Mini-Herzen gehäkelt

Herzen überall, es ist nicht zu übersehen der 14.Februar -Valentinstag- naht! Für Alle die im Überangebot der Supermärkte oder InternetShops nicht das Passende gefunden haben oder am liebsten etwas selber Handgearbeitetes verschenken möchten: Wir haben hier eine Anleitung erstellt . Mit der auch wenig Geübte schnell noch ein paar zuckersüße Herz- Applikationen nadeln können. Natürlich sind die Herzen nicht nur zum Valentinstag sondern auch für viele weitere Anlässe nutzbar: Als Streudeko zur Hochzeit oder Geburtstag . Zum Verzieren von Tisch-und Glückwunschkarten, zum Aufpeppen schlichter T-Shirts ,und, und, und….. lasst einfach eure Fantasie spielen 🙂 Los gehts :

Ihr benötigt Garn plus eine Häkelnadel in passender Stärke ( die Herzen auf dem Foto sind aus Garn mit 125m Lauflänge per 50g und einer Nadel Nr. 3 gearbeitet), Schere und eine Nadel zum Verstopfen der Fäden.

-Anfang :Schlage 2 Luftmaschen (LM) an. -1. Runde: In die 2. LM von der Nadel aus häkele 7feste Maschen (FM) . Mit einer Kettenmasche (KM) zum Kreis schließen.

-2.Runde : In die erste FM von Runde 1 3LM und 5Stäbchen (STB) häkeln, in die folgenden zwei festen Maschen je 1halbes Stäbchen (HSTB) , in die nächste feste Masche zum formen der Spitze 1STB , 1doppeltes Stäbchen (DSTB) und 1STB arbeiten. Dann folgen wieder in die nächsten zwei festen Maschen je 1HSTB, in die nächste FM 5 STB plus 3LM. Als letztes befestigt ihr die 3LM mit 1KM vor dem Anfangs- Stäbchenblock . Faden lang ziehen, Schlaufe durchschneiden , Faden verstopfen – fertig !

Hilfe zu den einzelnen Maschenarten findet ihr bei Bedarf in unserem Häkel-Lexikon.

Und für Alle die mit grafischen Darstellungen von Häkel-Anleitungen besser zurecht kommen hier eine kleine Zeichnung.

Häkelschema Herz
schematische darstellung der Herz-Häkelanleitung

Wir wünschen viel Spass und Erfolg beim Nacharbeiten !

Und wer absolut keine Lust , Zeit oder Talent zum Nachhäkeln hat: Im Etsy -Shop von MASCHENPUNK gibt es die Herzen fix&fertig zu kaufen.

https://www.etsy.com/de/shop/maschenpunk

Schaut doch einfach mal vorbei -wir freuen uns auf euren Besuch !

Grundkurs Häkeln

Faden mit Häkelnadel und gehäkelten Luftmaschen

Kleiner Häkel-Guide

Häkelnadel:

Häkelnadeln gibt es aus den verschiedensten  Materialien. Ob Metall,  Kunststoff, Horn, Holz da schwört Jeder auf ,,sein“ Modell. Teste einfach welche Variante Dir am besten liegt.

Die Zahl auf der Nadel (oft am Stiel angebracht) gibt Auskunft über die Nadelstärke. Auf der Banderole jedes Wollknäuls findest Du ein kleines Piktogramm (meist kleine gekreuzte Nadeln mit einer Zahl darüber). Dies sagt welche Nadelstärke zu dem von Dir gewählten Garn passt.

Maschenarten:

Der Maschenanschlag  ist die Grundlage jeder Häkelarbeit. Leg den Faden deines Garns um  den Zeigefinger sowie den Daumen in zwei Schlingen der linken Hand (siehe Foto). Ring-und Kleiner Finger halten die Fadenenden  etwas straff. Jetzt mit der Nadel von unten in die Daumenschlinge stecken und mit dem Haken der Nadel die Schlinge des Zeigefingers  durch die Daumenschlinge holen. Schlinge fest ziehen, die anderen Finger halten noch das Fadenende fest. Fertig ist die erste Luftmasche. Für die gewünschte Anzahl der Luftmaschen immer wieder neue Schlingen durch die Anfangsmasche ziehen.  Nicht zu locker, nicht zu fest- Übung macht den Meister.

 

Hand mit Faden als Maschenanschlag
Maschenanschlag

 

Hand mit Faden und Häkelnadel
Faden holen, Anschlag

Faden mit Häkelnadel und gehäkelten Luftmaschen
Luftmaschenkette

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Feste Maschen: In die 2. Luftmasche ab Häkelnadel einstechen. Eine Schlinge durchholen- jetzt sind zwei Schlaufen auf der Nadel. Mit einem neuen Umschlag den Faden durch beide Schlingen ziehen .Die feste Masche ist geschafft.

Kettenmaschen: Sie sind praktisch flache feste Maschen. Man holt die Schlaufe aus der unteren Masche hoch und zieht sie gleich durch die Schlinge auf der Nadel.

 

Hand mit Faden und Häkelnadel mit fester Masche
Feste Masche

Hand mit Faden und Häkelnadel, feste Masche holen
Feste Masche holen

Hand mit Faden und Häkelnadel mit fester Masche
fertige feste Masche

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Stäbchen: Einen Umschlag auf die Nadel legen, in die dritte Luftmasche ab Nadel einstechen und einen weiteren Umschlag auf die Nadel legen und durch das untere Maschenglied durchholen.Es sind drei Schlingen auf der Nadel. Mit einem neuen Umschlag zwei Schlingen abmaschen.Die zwei verbliebenen Schlingen mit einem neuen Umschlag ebenfalls abmaschen. (Foto)

Hand mit Faden und Häkelnadel beim Faden holen für ein Stäbchen
Faden holen, Stäbchen

Hand mit Faden und Häkelnadel beim Faden holen
Faden holen, Stäbchen1

Hand mit Faden und Häkelnadel
Faden holen, Stäbchen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Fertig gehäkeltes Stäbchen
Fertiges Stäbchen

 

 

 

Der Häkel-Guide wird laufend von mir überarbeitet und erweitert.

Handgemacht – Kreativmarkt Cottbus

Eintrittskarte Markt

Eintrittskarte MarktHurra-endlich wieder Kreativmarkt ! Wohlbekannte Plakate  lockten am letzten Wochenende alle Kreativlinge in die Messe in Cottbus. So auch uns. Diesmal leider nicht als Aussteller, aber wir waren doch sehr neugierig was die ,, Konkurrenz” so zu bieten hat.

Also rein in die bunte Kreativ-Welt!

Wir freuten uns sowohl  Altbekanntes wie  z.B. den Stand von ,, Berlin Underwear”  mit seinen stylischen Slips  (von uns nur liebevoll ,,Berlinschlüpper” genannt) zu sehen. Aber auch Neues war zu entdecken. Mega interessant fanden wir  den  Stand an dem es einen 3D-Drucker in Aktion war. Quasie aus dem Nichts entstanden  die tollsten Sachen. Mit dieser Technik soll sich inzwischen auch Wolle und sogar ganze Strickprojekte  erstellen lassen stand letztens im Netz- verrückt. Wir bleiben vorerst mal lieber bei der konventionellen Stricktechnik.

Was gab es sonst zu entdecken? Junge Eltern konnten den Bedarf ihrer  Zwerge an den super praktischen  Mitwachshosen aus einem bunten Angebot decken. Schmuckliebhaber  hatten die Qual der Wahl- uns haben die zarten Blattkreationen  eines Anbieters  fasziniert. Ein Stand bot  Taschen aus Filz in Form lustiger Tiergesichter an…….. Natürlich können wir hier nicht alle Angebote aufzählen……

Ein bisschen enttäuschend: die Auswahl an Strick- und Häkelsachen  . Lediglich die allseits als ,, Boshi” bekannten Mützen waren zahlreich zu finden. Schade- da hatten wir uns etwas mehr versprochen.

Nicht so optimal fanden wir  in diesem Jahr die langen Längstreihen der Stände. Das vermittelte  irgendwie Flohmarktflair. Es gab einige freie Flächen auf denen noch weitere Aussteller platz gefunden hätten. Uns hat die Anordnung der Stände im letzten Jahr -parallel zur kurzen Hallenseite- besser gefallen. Das gab ,unserer Meinung nach,  ein geschlosseneres Bild.

Etwas ratlos waren wir  am Stand mit den Gemüsehobeln. Das erwartet man doch eher auf einem Wochenmarkt.

Insgesamt hat uns der Kreativmarkt  aber super gefallen. Angefangen bei Schmuck ,über Bekleidung und Accessoires für Groß&Klein, Töpferwaren, Seifen, Stempel, Material für Selbermacher und,und,und…… gab es ein buntes Angebot.Da war für jeden Geschmack etwas dabei!

Wir freuen uns schon jetzt auf den nächsten Herbst wenn es wieder heißt: Der Kreativmarkt macht Station in Cottbus!

Taschen hat Frau nie genug!

Handtasche mit Zopfmuster, großem Knopf und pinken Henkeln

Handtasche mit Zopfmuster, großem Knopf und pinken Henkeln
Tasche mit Zopfmuster

Mit meinem kleinen Label “Maschenpunk” habe ich schon viele Projekte verwirklicht. In meinem Shop findet Ihr ein buntes Angebot an gestrickten und gehäkelten Unikaten, vom Babyschuh bis zum Kuschelschal.

Besonderen Anklang finden bei Euch aber immer wieder meine handgearbeiteten Taschen. Allen voran der Topseller, meine Zopfmustertasche mit dem Riesenknopf. Sie gibt es inzwischen in den unterschielichsten Varianten. Egal ob ein- oder mehrfarben mit geflochtenen oder gehäkelten Henkeln. Ich werde immer wieder auf das Modell angesprochen.

Denn sehr oft bin ich selbst mit der Zopfmustertasche unterwegs. Sie ist nicht nur schön sondern auch ungemein praktisch, gerade jetzt in der kommenden kalten Jahreszeit. Wenn z.B. die S-Bahn wieder einmal ewig auf sich warten lässt, ist meine Tasche ein prima Handwärmer, quasi ein Ersatz-Muff.

Die stete Nachfrage brachte mich auf eine Idee. Meine Taschen brauchen einen eigenen Shop! Und deshalb gibt es ab dem 01.November auf Dawanda alle meine Taschen in einem Extra-Shop. Der Name? – ratet mal!

Ohrringe
aus meinem Schmuckkästchen

Grübel, grübel…Ist nicht schwer: Was reimt sich auf Maschenpunk? Taschenpunk! Unter diesem Namen findet Ihr künftig

alle meine Taschenkreationen. Daneben gibt es dort noch etwas von mir handgefertigten Schmuck zu entdecken.

Im Maschenpunk-Shop gibt es daneben weiterhin meine handgefertigten Mützen, Schals, Babyschuhe usw.

Also Ihr dürft gespannt sein! Klickt doch mal vorbei! Die ersten Exemplare sind im “Taschenpunk” schon zu entdecken.

Eure Laura – Maschenpunk

Maschen-pu(n)k macht Kurzurlaub

Koffer mit gesticktem Plakat "Maschenpunk macht Urlaub"

Koffer mit gesticktem Plakat "Maschenpunk macht Urlaub"
Die Koffer sind gepackt

Maschenpunk macht Kurzurlaub. Wir geben uns 5 Tage guter Musik, Entspannung und dem ganz normalen Campingwahnsinn hin auf dem Summer Breeze Festival. Das bedeutet das unser Shop in der Zeit vom 13.08-17.08.2014 geschlossen bleibt. Für Euch heißt das, dass Ihr ab dem 18.08.2014 wieder Shoppen könnt was das Zeug hält.

Um die Zeit des Shoppingentzuges  gut zu überbrücken schlagen wir Euch vor, einfach mal unsere Antistressballanleitung für die Häkelnadel auszuprobieren.

Viel Spaß Eure Maschenpunker

City-Bag “Candy-Colors”

gehäkelte Tasche im Granny square Stil

gehäkelte Tasche im Granny square Stil
Citi-Bag für den Sommer

Granny-Squares und kein Ende: Doch diesmal nicht in Gestalt meiner beliebten Shopping-Bags. Inspiriert von den Auslagen eines Eisladens habe ich eine süße City-Bag in Eiscremefarben kreiert: zartes Rosé trifft Mint, Pastellgelb, Weiß und Veilchenlila. Dunkles Brombeerrot setzt Akzente und ein helles Lichtgrau gibt allen Farben einen ruhigen Rahmen.
Der perfekte Begleiter luftig leichter Sommergarderobe großer und kleiner Lady’s.
Die Tasche ist aus hochwertigem Baumwollgarn gehäkelt(mercerisiert und Öko-Tex 100 “Textiles Vertrauen”).
Inne ist sie komplett mit rosé Baumwollstoff abgefüttert. Ein Reisverschluss sichert Eure Sachen vor unbefugtem Zugriff. An der Vorderseite habe ich noch ein zusätzliches Fach eingearbeitet, für Führerschein, Taschentuch oder ähnlichen Kleinigkeiten. Die Tasche ist 25cm hoch und 35cm breit. Die Henkel sind 40cm lang. Damit lässt sich die Tasche bequem als Hand- oder Schultertasche tragen.

TIP:

Die Tasche wurde von mir mit handelsüblichen Imprägnierspray behandelt. So ist sie optimal vor Nässe, Verschmutzung und Ausbleichen der Farben geschützt. Bitte in regelmäßigen abständen wiederholen. Bei Bedarf kann die Tasche per mit einem Feinwaschmittel gereinigt werden. Bitte nicht schleudern oder wringen. Am Besten liegend trocknen nachdem Ihr sie in Form gezogen habt.

PS: Keine Sorge, es wird auch eine Neuauflage der gefragten Shopping-Bags geben.  Im Hinblick auf die kommende Herbstsaison diesmal in warmen und extra gedeckten Tönen. Ein erstes Exemplar habe ich in Arbeit. Schaut öfter mal vorbei und lasst Euch überraschen.

Da draußen weht es bitterkalt…

Kurzjacke gehäkelt

Kurzjacke gehäkelt
elegantes Überjäckchen

Nein, keine Sorge, Euren Maschenpunkern ist nicht die gegenwärtige brütende Hitze auf’s Gemüt geschlagen. Wir machen uns gerade Gedanken über die Kollektion für die kommende Herbst-/Wintersaison. Schließlich ist in etwas mehr als fünf Monaten Weihnachten. Da fiel uns die Gedichtszeile als Überschrift ein. Mentale Abkühlung quasi…

gestrickter Loop grau
Ein Loop für sehr kalte Tage

In der kommenden Saison wollen wir uns vor allem auf wollige Accessoires konzentrieren, stylische Loops, Stulpen und Mützen für Sie und Ihn sowie kuschelige Kissen und Decken für Euer zu Hause. In der kalten Jahreszeit macht man es sich doch wieder mehr auf der Couch gemütlich.

Wir haben schon fleißig die Nadeln klappern lassen. In unserem Shop könnt Ihr schon erste Ergebnisse begutachten. Fortsetzung folgt…

Umschlagtuch blau
Hüft- und Schultertuch

Schreibt doch mal kurz wie Euch die neuen Modelle gefallen. Ihr habt ganz eigene Vorstellungen von Euren Winteraccessiores? Kein Problem, gern fertigen wir ein Modell ganz nach Euren Wünschen, wir freuen uns auf Eurer Feedback.

Das erste Mal!

handgemacht, Kreativmarkt auch in Deiner Stadt

handgemacht, Kreativmarkt auch in Deiner Stadt
Dawanda Kreativmärkte auf Tour

Hallo Ihr Lieben,

Schon gehört? Vom 12.-13. Oktober macht der Dawanda – Kreativmarkt in Cottbus Station. Und wir sind dabei!

Es ist unser erster Marktauftritt als “Maschenpunk” und wir sind schon total aufgeregt und gespannt wie unsere Produkte “live” bei Euch ankommen werden.

Natürlich freuen wir uns ebenso darauf andere “Selbermacher/-innen” kennenzulernen und auch die eine oder andere Anregung für neue, kreative Produktideen zu bekommen.

Doch bis dahin gibt es noch jede Menge Arbeit zu erledigen: Listen schreiben, Label einnähen, Koffer und Kisten zum Transport unserer Werke organisieren, und, und, und…

Schließlich wollen wir Euch einen (fast) perfekten Marktauftritt präsentieren.

Also Cottbus und Umgebung: streicht das Wochenende vom 12./13. Oktober rot im Kalender an und macht Euch auf zur Messe in Cottbus! Es gibt jede Menge toller Produkte abseits von Mainstream und Massenware zu entdecken.

Ebenso können sich Selbermacher/-innen mit frischen Materialien eindecken. An zahlreichen Mitmachständen kann, ob groß oder klein, Jeder seine kreative Ader austesten.

Wir freuen uns auf Euch!

Für alle die nicht in Cottbus wohnen, hier die Termine für weitere Kreativmärkte:
12.10.2013 – Cottbus, Messehalle
13.10.2013 – Cottbus, Messehalle
26.10.2013 – Chemnitz, Messe Chemnitz
27.10.2013 – Chemnitz, Messe Chemnitz
09.11.2013 – Leipzig, Kohlrabizirkus
10.11.2013 – Leipzig, Kohlrabizirkus
16.11.2013 – Erfurt, Messe Erfurt
25.01.2014 – Schwerin, Sport- und Kongresshalle
26.01.2014 – Schwerin, Sport- und Kongresshalle
01.02.2014 – Magdeburg, Messehalle
02.02.2014 – Magdeburg, Messehalle
15.02.2014 – Weimar, Weimarhalle
16.02.2014 – Weimar, Weimarhalle
01.03.2014 – Leipzig, Kohlrabizirkus
02.03.2014 – Leipzig, Kohlrabizirkus
08.03.2014 – Chemnitz, Messe Chemnitz
09.03.2014 – Chemnitz, Messe Chemnitz
15.03.2014 – Dresden, Messe Dresden
16.03.2014 – Dresden, Messe Dresden

Geschichtsstoff – Stoffgeschichten

Viele Stoffe schlummern im Nähkästchen

Viele Stoffe schlummern im Nähkästchen
Stoffreste

Das miese Regenwetter der letzten Tage treibt einen geradezu vom Garten in die Wohnung. Die ideale Gelegenheit um mal wieder Ordung im Nähparadies zu schaffen! Dabei fiel uns auch die Kiste mit den Stoffresten in die Hände. Was für eine Fundgrube!

Punkte-, Blumen-, Streifen-, Herzchen und und und… was Stoffe erzählen:

Wie gefällt Euch der süße Bärchen-Stoff im Biedermeier-Stil? Kaum zu glauben, der ist schon über fünfzig Jahre alt! (Ur)-Oma Elsa nähte für die damals zweijährige Mama-Maschenpunk ein süßes Sommerkleid. Und aus dem blau-weißem Hahnentritt-Stoff ein Spielhöschen.

Schöne Musterstoffe.
Hahnentritt- und Rosenmuster

Nur dreißig Jahre alt ist der zart blau geblümte Batist: Oma Inge zauberte daraus für Lauras Schwester ein süßes Ensemble aus Overal und Sonnenhütchen – das perfekte Sommeroutfit für ein Baby.

Oder hier der Patchwork-Stoff: Original DDR – Grundlage für ein Bettwäsche-Set. Und da damals tolle Stoffe schwer zu bekommen waren wurde gleich ein Meter mehr “auf Vorrat” gekauft.
An den weißen Stoff mit den roten Herzchen kann sich Laura noch ganz gut erinnern: Er ist der Rest eines Bettlakens. Und aus dem rosa-weißem Streifenstoff hatte Baby – Born Jacke und Mützchen – von Mama Maschenpunk genäht.

leichter Sommerstoff mit blauen Rosen
zarter Baumwollstoff
Und immer mehr “Stoffschätzchen” kamen zu Tage. Zu jedem Stück fiel uns eine Geschichte ein.

Leider haben wir festgestellt, dass es kaum Fotos zu den fertigen Projekten gibt – Schade, wir hätten Euch gern Bilder davon gezeigt. Im Laufe der Jahre wurden die Sachen an neue Besitzer weitergegeben. Sie sind Teilweise noch heute in Gebrauch. Das zeugt doch von der Qualität von Stoff und Näherinnen, oder?

Ein unterhaltsamer Nachmittag ging zu Ende. Aus der Aufräumaktion wurde glatt ein Ausflug in die Familiengeschichte der etwas anderen Art. Sehr zur Nachahmung empfohlen!
Jetzt herrscht wieder Ordnung im Nähparadies und die Stoffschätzchen warten frisch gewaschen und gebügelt auf neue Taten. Wir haben uns vorgenommen über den Winter z.B. Taschen daraus zu nähen. Erste Exemplare könnt Ihr zum Kreativmarkt im Oktober sehen und natürlich hier aus unserer Seite.

Es ist vollbracht!

Wolle, Stricknadeln, Faden, Zwirn

Wolle, Stricknadeln, Faden, Zwirn
Selbermachen ist voll im Trend

Es freut uns sehr Euch endlich unsere Homepage “Maschenpunk” zu präsentieren.
Viele Tage und Nächte haben wir Ideen entwickelt und wieder verworfen, Texte verfasst und Bilder gesichtet. Hier seht Ihr das Ergebnis.
Natürlich ist da noch das eine oder andere Detail was verbessert oder vervollständigt werden muss. Aber der Anfang ist gemacht!
Wir möchten uns an dieser Stelle bei allen bedanken die uns beim Projekt “Maschenpunk im Netz” mit vielen guten Ideen zur Seitegestanden haben. Ganz besonders natürlich bei p-design24.de.
Ab sofort gibt’s hier für Euch interessante Artikel rund ums Thema Häkeln, Stricken, Nähen, selbermachen…
Wir freuen uns auf Euren Besuch!
Anregungen, Grüsse und Kritik nimmt unser Gästebuch gern entgegen.
Ein sonniges Wochenende wünschen Laura & Mama Maschenpunk