Go to...

12. Museumsnacht

Auch  wenn noch schönstes Hochsommerwetter  herrscht ist doch recht deutlich zu spüren das der Herbst  bald Einzug halten wird. Die Nächte werden deutlich frischer, Schwalben drehen ihre Abschiedsrunden über dem Dorf und auch die Kraniche üben fleißig für ihren Flug gen Süden. Zeit Bilanz zu ziehen……

Eingang Museum Sacro

Eingang Museum Sacro

MASCHENPUNK schaut auf eine tolle Sommersaison zurück. Unsere Challenge – pro Monat ein Kreativmarktbesuch – hat riesigen Spaß gemacht !  Ob z,B. der 1. Kunst-und Kulturmarkt in Gotzscha,  der Zucker&Zimt -Markt in Potsdam oder das Laternenfest in Halle  es waren schöne aber auch anstrengende Tage.  Ein großes Dankeschön allen Besuchern für die netten Begegnungen, Gespräche, Anregungen und Fachsimpeleien. Es ist immer toll ein so positives Feedback  für seine Arbeiten zu bekommen!  (Liebe Grüße auch an alle Mitaussteller und die Veranstalter-  wir freuen uns auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr).

Warmes für dem Winter

Warmes für dem Winter

Jetzt heißt es erst einmal wieder fleißig die Nadeln schwingen um gut ausgestattet in die Herbst/Wintersaison zu starten.  Denn Hey-  schließlich heißen wir MASCHENPUNK   und Wolle ist unsere Passion !  Und die kühle Jahreszeit für uns einfach  DIE  Hochsaison !

 

Doch bevor es im Oktober wieder auf Tour geht ,,bespielen“ wir noch ein kleines Nebenprojekt:   Am 10. September   findet die 12. Museumsnacht im Lausitzer Museenland statt.  Etliche Museen, Heimatstuben und Ausstellungen öffnen ihre Türen mit vielen interessanten Sonderausstellungen.

bestrickende Mützenmodelle

bestrickende Mützenmodelle

Hier in der Nähe ,im Forster Stadtteil Sacro  präsentiert das kleine Heimatmuseum   ,,VOM  SCHAF ZUR SOCKE „.  In einer liebevoll  gestalteten Sonderaustellung  gibt es viel Wissenswertes zum Schäferhandwerk  und der Wollverarbeitung  zu entdecken.  Wir sind stolz dort auch einige unserer  Arbeiten als Ausstellungsstücke zur Verfügung stellen zu dürfen.

Also wer auf der Nähe wohnt-  unbedingt vorbei schauen! Geöffnet ist von 15.30 bis 22 Uhr . Es gibt Schauvorführungen,  ein Mitmachangebot für Kinder und ab 18 Uhr brutzelt ein leckerer Lammbraten auf dem Grill.

MASCHENPUNK live gibt es dann wieder ab Oktober zu erleben:

Vom 1.- 3. Oktober auf der 17. Federweißermeile in Diesbar- Seußlitz  und

am   9. Oktober in  Potsdam zu  ,,Deine eigenArt“ im Waschhaus

weitere Termine  folgen……

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Show Buttons
Hide Buttons